↑ Zurück zu Betreuung

Mittagsbetreuung

 Die Mittagsbetreuung umfasst vielseitige Aufgaben

  • Die Erstklässler werden im ersten Schulhalbjahr vom Bus abgeholt und in die Mensa  begleitet.
  • Neue Schüler werden über Regeln und Abläufe in der Mensa informiert.
  • Besondere Betreuung der Grundschüler während des Essens in der Mensa, wie z.B. Hilfestellung bei der Essensausgabe.
  • Unterstützung der Grundschüler in der gesamten Mittagspause.
  • Im Rahmen des Schulfruchtprogramms verteilen Frau Mehringer und Frau Pfeiffer in jeder Mittagspause Obst.
  • Gemeinsame Spiele und Bastelarbeiten
  • Kontrolle der Einhaltung der Regeln im Mensagebäude ( z.B.Schuhe aus und Essensverbot im Ruheraum, nicht aus den Fenstern steigen, Handyverbot.
  • Anlaufstelle für alles was rund um die Schule erfragt werden kann
  • Streitschlichter bei Streitigkeiten zwischen Schülern.
  • Information über die AGs, die in der Mittagspause angeboten werden
  • Koordination und Vermittlung von AG.
  • Übergabe der Schüler an die Hausaufgabenbetreuung, sowie Weitergabe von Informationen an diese.

 

Frau Pfeiffer und Frau Mehringer verfügen über ein eigenes Büro. Zur Mittagsbetreuung steht dieses Büro und drei weitere Räume, sowie die Mensa für die Mittagspause zur Verfügung (neues Gebäude hinter dem Schulkomplex).

Unterstützt werden die Beiden in der Mittagspause von verschiedenen Lehrern, die in der Betreuung mithelfen und auch tägliche sportliche Aktivitäten in der Turnhalle anbieten.

Telefonisch sind Frau Mehringer und Frau Pfeiffer unter der Telefonnummer 07954-982042 erreichbar.

Die Mittagsbetreuung findet von Montag bis Donnerstag statt und ist für die Schüler kostenlos.

Frau Pfeiffer

Frau Pfeiffer

Betreuung und Beaufsichtigung der Schüler der Klassen 1 – 10 erfolgt in den Räumen der Mensa und dem Schulgelände.
Die Klassen 9 und 10 dürfen sich im Schulhaus in einem ausgewiesenen Klassenzimmer in Eigenverantwortung aufhalten und ihre Mittagspause gestalten.
Die restlichen Klassenstufen dürfen sich in der Mittagspause im Schulhaus nicht aufhalten.

mehringer

Frau Mehringer

Für die Mittagsbetreuung stehen im Mensagebäude 2 bestuhlte Räume, das Büro der Mittagsbetreuung und ein Ruheraum, ausgestattet mit Teppichboden und Sitzpolstern, zur Verfügung. Nach dem Mittagessen kann auch die Mensa als Aufenthaltsraum genutzt werden.

Die Mittagsbetreuung verfügt über Spiele für drinnen und draußen. Die Spiele für den Außenbereich können sich die Schüler gegen ein Pfand ausleihen. Zudem gibt es Malutensilien und Bastelmaterial.

Frau Mehringer und Frau Pfeiffer haben für alle Schüler bei allen großen und kleinen Problemen ein offenes Ohr.
Ein täglicher Austausch zwischen den beiden Sozialarbeitern findet statt.